Jan Koch - Liedermacher
 
Nun, ich lösche das Licht.
Es wird Nacht im Gedicht.
Es bleibt alles beim Alten

in der schwatzhaften Welt,
wenn sich einer enthält.
Und davon kann man halten

was immer man mag,
ja man könnte sogar
mich befragen, was mir widerfuhr.

Die Frage vertag
um ein weiteres Jahr!
Mir fehlen die Worte, jedoch

sie schlafen nur.


Meine Worte